Zwischen Armut und Aufbruch

Indiens Wirtschaft wächst, doch noch sieht man das den Transportmitteln, die auf vielen Straßen zu sehen sind, nicht an: Alte Traktoren wie der, den ein Einheimischer im Bundesstaat Rajasthan stolz präsentiert, sind in der Landwirtschaft im Einsatz. Der Tankwagen, ebenfalls schon sehr marode, wird als Wassertränke für Rinder genutzt. Motorräder hingegen verkörpern den Fortschritt. Sie sind das wichtigste Vehikel der Veränderung, da sie zu einem erschwinglichen Preis nicht nur Unabhängigkeit bieten, sondern auch neue Chancen ermöglichen: Wer ein Zweirad hat, kann einen Job annehmen, für den er weiter fahren muss.

Foto: Bernd Rhein

0 Kommentare

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Artikel

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Previous

Next

Send this to a friend