Wie durch ein Nadelöhr

Baustellen sind oft schwer zugänglich – wenn dann auch noch ein Koloss wie dieses Rammgerät zum Einsatz kommen soll, wird es dort sprichwörtlich eng wie ein Nadelöhr. Für die Experten von Emil Giebel Spedition – Spezialtransporte war das kein Problem: Sie manövrierten das Schwergewicht mit einer Dreiachs-Sattelzugmaschine und dem Fünfachs-Semi „Samson“ aus der Flotte der BigMove-Gruppe durch schmale Nebenstraßen zu einer Baustelle in Braunschweig. Dank des durchdachten und wendigen Aufbaus des Aufliegers konnten sie auch diesen schwer erreichbaren Einsatzort anfahren. Die Transportspezialisten von Giebel bewiesen damit im Jahr ihres 75. Jubiläums erneut, dass sie für spezielle Frachten und Anforderungen immer die passenden Lösungen ermöglichen können.

Foto: Emil Giebel Spedition – Spezialtransporte
Click to rate this post!
[Total: 4 Average: 5]

Previous

Next

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Artikel

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend