Ein Baum zieht um

Diese Rosskastanie im niederländischen Alphen aan den Rijn musste einem Wohnkomplex weichen. Der 70 Jahre alte Baum wurde jedoch nicht gefällt, sondern er durfte umziehen! Dem Bauträger ist Nachhaltigkeit wichtig und so organisierte er einen neuen Standort für den grünen Koloss, 115 Meter Luftlinie entfernt. Die Experten von Kraanbedrijf Nederhoff b.v brachten ihn sicher dorthin – mit einem 6-achsigen Modulfahrzeug von Faymonville, Typ „ModulMAX“. Die Krone des Baumes ist 14 Meter weit, die ausladenden Wurzeln wurden zum Schutz in einen Leinensack gehüllt. Unterwegs war die größte Herausforderung, mit dem rund 40 Tonnen schweren Baum Bordsteine zu überqueren und Laternen auszuweichen und dabei immer das Gleichgewicht zu halten. Das gelang dank Pendelachsen von BPW: Sie sicherten ab, dass die Kombination immer in einer sicheren Fahrposition blieb.

Foto: Nederhoff
Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]

Previous

Next

1 Kommentar

  1. So geht es doch auch. 🙂 Kompliziert und teuer … aber großartige Aktion!

    Antworten

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Artikel

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.