Buddelkiste für Oldtimer-Fans

Im brandenburgischen Germendorf werden historische Nutzfahrzeuge einmal im Jahr sehr lebendig: Auf der „Historischen Baustelle“ dürfen ihre Besitzer sie dann im Sand einer Deponie im Echtbetrieb testen. Die „Kapitäne der Landstraße“ laden zu dem Event ein, das der regional ansässige Fuhrunternehmer Burkhard Fromm seit 15 Jahren federführend organisiert. Auch 2019 ist vor etwa 500 Gästen wieder alles „jut jelaufen“, wie er mit Berliner Dialekt berichtet: „Dit Wetter war jut, alle hatten Spaß.“ Die Idee zur „Historischen Baustelle“ entstand, weil Nfz-Oldtimer-Freunde wie Fromm die aufwendig restaurierten Fahrzeuge auch mal ausprobieren wollten. Er fand eine Sand- und Kiesgrube, die dafür geeignet war, und schuf damit ein Paradies für alte Lkw, Bagger, Unimogs und Radlader.

Foto: Jan Kulke

0 Kommentare

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Artikel

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this article

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Previous

Next

Send this to a friend